Es ist soweit – ein Post über Nichts? 3


Es ist soweit. Nachdem ich die letzten Monate nur noch Spam-Kommentare gelöscht und Updates auf meinem Blog eingespielt habe, folgt hier wieder mal ein Post. Ein Post, obwohl ich eigentlich gar nichts weiß was ich posten soll.

‚Warum das? Es gibt doch immer irgendwas Neues‘, mag sich der eine oder andere denken (falls sich überhaupt noch irgendjemand auf meinen Blog verirrt).
Klar gibt es immer wieder Neuigkeiten aus dem Leben. Jedoch stellt sich die Frage, ob diese für jemanden der zufällig auf diese Webseite stößt, von Interesse sind. In der Vergangenheit habe ich (über Webserver-Statistiken) festgestellt, dass die meisten Besucher über einen bestimmten Beitrag auf meinen Blog stoßen. Es handelt sich dabei um eine Handvoll Beiträge, die anscheinend für einige ‚Suchende‘ hilfreiche Informationen enthielten.
Die Frage ist nun, was ist anders als früher, weshalb meine Beiträge immer weniger werden.
Meine Hobbies sind immer noch die gleichen, wobei auch wieder neue dazu gekommen sind, wie z.B. das Klettern.
Die Themen sind also nach wie vor vielfältig und ich hätte sicher einiges zu berichten. Auch wenn es niemanden wirklich vom Hocker hauen würde, so denke ich zumindest. Aber egal.

Also wo ist nun das Problem? Ganz einfach: Zeit und Muße. Und natürlich die Frage: für wen mache ich das?
Irgendwann muss man Prioritäten setzen bzw. setzt sie automatisch.
Deshalb verliert das Weblog zwar nicht seine Daseins-Berechtigung.
Aber es wird, wie so viele andere Blogs, wohl bald nur noch eine eine Art ‚Archiv‘ sein.
Und da stellt sich die Frage ob man sich die Mühe der Pflege überhaupt noch macht, oder ob man es gleich ‚einfriert‘.

So long,
Euer NetAndif


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

3 Gedanken zu “Es ist soweit – ein Post über Nichts?

  • Chriss

    „Und natürlich die Frage: für wen mache ich das?“
    Für mich! 🙂 Und natürlich für weitere Menschen, die nach Hilfen, Anleitungen oder auch nur Unterhaltung suchen.

    In der Tat möchte ich behaupten, alle deine Beiträge gelesen zu haben. Vielleicht habe ich nicht alle verstanden, das kann sein. 😉

    Alles Liebe
    Chriss

  • netandif Beitragsautor

    Danke für Deinen Kommentar, Chriss.
    Und jetzt, da mein Weblog erfolgreich auf eine neue Adresse umgezogen wurde, gibt es vielleicht auch eine Art Neuanfang.
    Es bleibt spannend!